›Jesus Christ Superstar‹ – die mitreißende Rock-Oper wird an der Oper Wuppertal wiederaufgenommen

Wuppertal, 17. März 2022
Der Reihe ausverkaufter Vorstellungen von ›Jesus Christ Superstar‹ hat die Pandemie im Jahr 2020 ein jähes Ende bereitet. Endlich wird nun am Do. 24. März 2022 die Rock-Oper von Tim Rice und Andrew Lloyd Webber in Wuppertal wiederaufgenommen. Mit aufgepeitschten Massenszenen, gefühlvollen Balladen sowie Anklängen an Ragtime, Gospel und Soul reißt dieses Stück seit seiner Uraufführung das Publikum mit. In der Inszenierung von Erik Petersen erlebt der Stoff vor dem Hintergrund der biblischen Figuren eine moderne Uminterpretation mit Themen wie Starkult, medialer Vermarktung sowie dem Entgleisen von Massenbewegungen: Christus‘ triumphaler Einzug in Jerusalem, bei dem er vom Volk als Messias gefeiert wird, die Bemühungen der Pharisäer unter ihrem Hohepriester Kaiphas, Jesus als Aufrührer an die römische Besatzungsmacht zu überstellen; der Verrat des Judas, das letzte Abendmahl, die Verurteilung durch Pontius Pilatus und zuletzt die Folterung und die Kreuzigung Jesu unter dem Gejohle des Volks, das mittlerweile die Seiten gewechselt hat.

Die Oper Wuppertal übernahm diese Produktion vom Oldenburgischen Staatstheater, wo sie 40-mal vor vollem Haus gelaufen ist. In Wuppertal wurde das Werk zunächst in der großen Orchesterfassung aufgeführt, bei der Wiederaufnahme liefert die Band den entsprechenden Rock-Sound.

In der gesanglich anspruchsvollen Hauptpartie ist wieder Oedo Kuipers als Jesus zu erleben. An seiner Seite steht jetzt neu Jakub Wocial als Judas. Als Maria Magdalena kehrt die Muscial-Darstellerin Maureen McGillavry erneut auf der Bühne des Opernhauses zurück. Aus dem Opernensemble sorgen Sebastian Campione als Kaiphas und Mark Bowman-Hester mit der Shownummer des Herodes für den richtigen Sound. Christopher Richard Hochstuhl aus dem Opernstudio NRW debütiert als Pontius Pilatus / Annas in Wuppertal.

Die Informationen zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen werden laufen aktualisiert. Sie finden sie unter

wuppertaler-buehnen.de/corona

Tickethotline: +49 202 563 7666
info@kulturkarte-wuppertal.de
KulturKarte, Kirchplatz 1, Wuppertal

›Jesus Christ Superstar‹
Rockoper. Musik von Andrew Lloyd Webber. Gesangstexte von Tim Rice. In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Eine Übernahme aus dem Oldenburgischen Staatstheater

Wiederaufnahme: Do. 24. März 2022 19:30 Uhr, Opernhaus

Weitere Termine:
Mi. 8. Juni 2022, 19:30 Uhr, Opernhaus
Do. 9. Juni 2022, 19:30 Uhr, Opernhaus
Fr. 10. Juni 2022, 19:30 Uhr, Opernhaus
Weitere Informationen unter oper-wuppertal.de/jcs

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Infoabend „Systemlösungen im Ein- und Zweifamilienhaus mit strombasierten Technologien“

7. April 2022 ab 18 Uhr – HAUSMANN Versorgungstechnik, Wickhausen 49, 42929 Wermelskirchen

Die Öl- und Gaspreise schießen in die Höhe, auch die Strompreise werden immer teurer. Viele sehnen sich nach mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger.

Der nächste Infoabend von HAUSMANN Versorgungstechnik in Wickhausen widmet sich genau diesem Thema. Erfahren Sie, wie Sie möglichst autark heizen und Ihr Haus mit Strom versorgen können.

Martin Wolff von Viessmann stellt Ihnen am 7. April im HAUSMANN Showroom moderne Systemlösungen für Ihr Haus vor. Hierbei werden Systeme, wie Photovoltaik, Wärmepumpe, Solaranlage und Energie- und Wärmespeicher miteinander verknüpft und mit intelligenter Software optimal gesteuert. Nach der Präsentation steht Ihnen der Referent für Ihre Fragen zur Verfügung.
Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, den Showroom zu besichtigen und Ihren individuellen Beratungstermin mit dem Heizungsplaner von HAUSMANN zu vereinbaren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmelden können Sie sich noch bis zum 3. April – entweder online unter

https://hausmann-versorgungstechnik.de/events/systemloesungen

oder telefonisch unter 02196-80347.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch