Gut Landscheid ist nun offizielles Corona-Testzentrum

Die Premiere hat das Hotel-Restaurant Gut Landscheid in Burscheid mit zwei Gratis-Testaktionen für Menschen aus der Region reibungslos gemeistert, nun ist es offiziell ein Corona-Testzentrum für den Rheinisch-Bergischen Kreis. Menschen können sich dort ab sofort einmal pro Woche gratis auf Covid 19 testen lassen – zum Beispiel, wenn sie für eine Reise ins Ausland ein tagesaktuelles negatives Testergebnis nachweisen müssen oder wenn ein solcher Nachweis vor dem Kino- oder Konzertbesuch vorausgesetzt wird. „Die Tests werden in den Räumen der Tagesklinik auf Gut Landscheid durchgeführt“, sagt Kurt Lammert, Inhaber des Guts Landscheid und der Klinik Wersbach in Leichlingen-Witzhelden. Eine Anmeldung für eine Testung ist nicht erforderlich: Bewohner des Rheinisch-Bergischen Kreises können von montags bis sonntags in der Zeitspanne von 10 bis 18 Uhr vorbeikommen. Sollte die Nachfrage nach den Schnelltests an Wochenenden in die Höhe schnellen, könnte wieder eine Drive-in-Teststation eingerichtet werden, so Sevinmez.

Erfahrungen mit dieser Form des schnellen und unkomplizierten Testens hat Gut Landscheid gesammelt: Geschultes und erfahrenes medizinisches Fachpersonal der Klinik Wersbach testete vom 28. bis 30. Dezember insgesamt 945 Freiwillige aus der Region auf Covid-19. Innerhalb von 15 Minuten wurde jedem sein Testergebnis mitgeteilt. Für die mobile Teststation hatten die Mitarbeiter des Hotel-Restaurants Zelte aufgebaut und den Ablauf organisiert – die Probanden rollten mit dem Wagen an, der Abstrich aus dem Nasenraum erfolgte durch das Autofenster. Eine weitere Schnelltest-Aktion wurde später speziell für Wanderer und Radfahrer an einer Teststation vor der Klinik Wersbach angeboten.

Zum Hintergrund: Am 8. März hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalens eine Verfügung für die Umsetzung kostenloser Schnelltests erlassen. Sie regelt, dass Apotheken, aber auch private Testzentren, die bestimmte Mindeststandards erfüllen und bereits Erfahrungen mit Schnelltests gemacht haben, Tests für Bürger anbieten und abrechnen dürfen. Um den Bedarf an Testzentren flächendeckend zu erfüllen, wandten sich die örtliche Politik und Verwaltung an die Geschäftsführung von Gut Landscheid. Denn die Teams aus Hotel und Klinik hatten bei den Gratis-Testaktionen medizinisches Know-how für die fachgerechte Durchführung der Schnelltests und das nötige Organisationstalent bewiesen.

Quelle: Gut Landscheid

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Corona aktuell – Übersicht der aktuellen Maßnahmen

Wann gilt was für wen? Die am 3. März beschlossenen Öffnungsschritte lassen sich am einfachsten nachvollziehen, wenn man sie abbildet. Den folgenden Überblick haben wir der Corona-Informationsseite des Landes NRW übernommen (ohne Gewähr).

 

Corona Maßnahmen Überblick

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Bambus soll Glück bringen

Hückeswagen Gruss

Die lange Dauer des Lockdowns macht vielen Geschäften und Gastronomiebetrieben zu schaffen. Diese harten Zeiten erfordern viel Ausdauer von den Inhabern. Zum Zeichen der Aufmunterung verteilten die Wirtschaftsförderin der Schloss-Stadt Hückeswagen, Andrea Poranzke, und die Geschäftsführerin des Stadtmarketing Hückeswagen e.V. , Monika Zöller, in den Einzelhandelsgeschäften und in den Gastronomiebetrieben in Hückeswagen einen Glücks-Bambus und eine Postkarte mit aufmunternden Worten. Der Bambus steht in China für Glück und Ausdauer - Eigenschaften, die Geschäftsinhaber in diesen Tagen mehr denn je brauchen.

Mit dieser kleinen Geste wollen die Schloss-Stadt und das Stadtmarketing zeigen, dass sie um die schwierige Situation der Einzelhändler und der Gastronomie wissen und weiterhin alle Unterstützung anbieten, die möglich ist.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Potentialmanagement

Wobkom

Das "neue Zeitalter", beschleunigt durch Digitalisierung und Corona, erfordert vor allem auch ein neues Verständnis von Führung und Unternehmensleitung in kleinen und mittleren Unternehmen

Unternehmensführung besteht schon lange nicht mehr darin, den Mitarbeitenden zu sagen wo es langgeht, sondern ihnen zu helfen, ihre Aufgaben bestmöglich zu ergreifen und selbstbestimmt zu erfüllen. Rahmenbedingungen sollten daher so geschaffen werden, dass Selbstorganisation und vertrauensvolle Zusammenarbeit auch über die Distanz und in virtuellen Teams funktioniert.

Corona, Kurzarbeit und die fortschreitende Digitalisierung führen zu komplexen Herausforderungen so dass der Bedarf an Reflexion, Austausch und Kontakt im Team steigt.  Mitarbeitende sind durch die aktuellen Entwicklungen oftmals sehr auf sich selbst gestellt und haben schnell zu lernen, wie sie selbstorganisiert und eigenständig arbeiten können. Gleichzeit muss die gesamte Organisation lernen agil zu bleiben und sich auch über die Distanz als Ganzes weiterzuentwickeln.
Unsere Ausbildung zum Potenzialmanager greift diese Themen auf und zeigt Methoden der Reflexion und Führung von selbstorganisierten, agilen Teams die sich ständig weiter entwickeln müssen. Mit dem Fokus auf einer modernen, qualitativen Organisationsentwicklung hilft das Potenzialmanagement sowohl Mitarbeitenden, Teams und letztendlich der Organisation neue Ziele zu erreichen.
Dabei stehen die Menschen mit ihren Potenzialen immer im Mittelpunkt. So können Mitarbeitende ihre eigentlichen Stärken, Fähigkeiten und Potenziale zum Wohle der Organisation gezielt einbringen und letztendlich ihre eigenen beruflichen Ziele besser erreichen.  Die Potenziale Einzelner, die oft unterschiedlich in den Bereichen Denken (Wissen & Kompetenz), Fühlen (soziale Fähigkeiten) und Handel (Umsetzungsstärke)  vorhanden sind, können im Team synergetisch zu einer neuen effektiven Zusammenarbeit gesteigert werden.
Eigenständig arbeiten und gemeinsam die Zukunft Entwickeln, ist die Herausforderung für alle kleinen und mittleren Unternehmen.
Dazu braucht es gewisse Rahmenbedingungen und Spielregeln, in einer sich verändernden Unternehmenskultur. Wie diese organisatorischen Spielregeln gemeinsam entwickelt werden können, lernen Sie in der Ausbildung.
Potenzialmanagement ist die Führungshaltung bei der menschlich, positive Eigenschaften optimal synergetisch zusammen wirken können.

Haben Sie Fragen, rufen Sie uns gerne an: 02191 / 690 60 70

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!
Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Newsletter Januar 2021

Wir starten durch im neuen Jahr …

und trotz der schwierigen Umstände gibt es beste Adressen im Bergischen, die wir für Dich entdeckt haben! Finde Dein attraktives Outfit für den Winter, bestelle frisches Gemüse oder ein leckeres Essen - oder genieße Entspannung im Hotel!

Euer Bestens Team wünscht alles Gute!

 

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch