Shoppingtipps im Advent

Das Haus der schönen Schätze

Höhrath Wohnen SchenkenGemütliches Shoppen in der Vorweihnachtszeit in der historischen Kulisse eines alten Bergischen Schieferhauses:  Geschenkideen, Wohnaccessoires und Damenmode auf drei Etagen. 

Höhrath 26,  42659 Solingen – Höhrath, Tel.  02196 – 8982246 
Mail: hoehrath.wohnen.schenken@online.de 
Internet: www.hoehrath-wohnen-schenken.de


Lesestoff für den Winter

Wer Lust auf neuen Lesestoff hat oder ein Geschenk sucht, ist hier bestens aufgehoben – nicht umsonst wurde die Buchhandlung van Wahden 2021 schon zum zweiten Mal mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet.

Buchhandlung van Wahden, Markt 8, 42929 Wermelskirchen. Telefon: 02196 886 79 46
E-Mail: buchhandlung@vanwahden.de
Internet: www.buchhandlung-vanwahden.de


Mit Stil durch die kalte Jahreszeit

Hutsalon BollmannHochwertige Accessoires für Sie und Ihn aus dem Münchner Traditionshaus Roeckl spiegeln das umfangreiche Sortiment des Hutsalon Bollmann wider: Handschuhe aus Strick und Leder, trendige Mützen, kuschelige Schals und feine Tücher! Gerne schicken wir Ihnen auch Geschenkgutscheine zu.

Hutsalon Bollmann, Hindenburgstraße 26, 42853 Remscheid . Telefon: 02191-781472
Mail: info@huetevonhand.de
Internet: meinhut.de


Mode und mehr

Neue Kollektionen bei Tausendschön: Geisha mit jugendlichen Outfits und tollem Preis-Leistungsverhältnis, Via Appia,  trendsicher mit Größen von 34-48 (ab Januar) und biba Modeschmuck. Kenny S.  und Monari sind weiter im Programm. Aktuell angesagt: Gefütterte Strickmützen, Stirnbänder, Handschuhe und Schals. Geschenktipp: Taschen aus Echt- oder Kunstleder der Marke vom Hof, z. B. als Telefon- und Portemonnaietasche mit auswechselbaren Schulterriemen.

Tausendschön, Kölner Straße 58, 42929 Wermelskirchen. Tel. 02196 – 88 87 337
Internet: www.tausendschoen-web.de

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch

Bambus soll Glück bringen

Hückeswagen Gruss

Die lange Dauer des Lockdowns macht vielen Geschäften und Gastronomiebetrieben zu schaffen. Diese harten Zeiten erfordern viel Ausdauer von den Inhabern. Zum Zeichen der Aufmunterung verteilten die Wirtschaftsförderin der Schloss-Stadt Hückeswagen, Andrea Poranzke, und die Geschäftsführerin des Stadtmarketing Hückeswagen e.V. , Monika Zöller, in den Einzelhandelsgeschäften und in den Gastronomiebetrieben in Hückeswagen einen Glücks-Bambus und eine Postkarte mit aufmunternden Worten. Der Bambus steht in China für Glück und Ausdauer - Eigenschaften, die Geschäftsinhaber in diesen Tagen mehr denn je brauchen.

Mit dieser kleinen Geste wollen die Schloss-Stadt und das Stadtmarketing zeigen, dass sie um die schwierige Situation der Einzelhändler und der Gastronomie wissen und weiterhin alle Unterstützung anbieten, die möglich ist.

Weiterlesen

Du magst vielleicht auch